Gruppenbuchung Basic-Training

Lieferzeit
2-3 Tage
Auf Lager
3.490,00 €
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Kategorien: Exklusiv-Training

Driften lernen mit Deinen Freunden oder Deiner Firma.

Dieses Angebot ist für Gruppen von 4 bis 12 Teilnehmern gedacht.
Je mehr Teilnehmer dabei sind, desto günstiger wird der Preis pro Person.
Je weniger Teilnehmer, desto intensiver wird das Training für Euch.

Ganz gleich ob du deine Fahrsicherheit verbessern, oder sogar den Grundstein für professionellen Driftsport legen möchtest, wir begleiten dich auf deinem Weg.
Vorwissen oder spezielles Können sind für unser Basic-Training nicht notwendig.

In unserer theoretischen Einführung erarbeitest du gemeinsam mit uns ausführlich alle wichtigen Grundlagen, die dir anschließend helfen, schnelle Erfolgserlebnisse einzufahren.

Durch die Fahrpraxis wirst du von zwei professionellen Trainern begleitet, die auch mal auf deinem Beifahrersitz Platz nehmen und sogar das Steuer von deinem Fahrzeug übernehmen können, wenn du das möchtest.

Das richtige Einleiten, Umsetzen oder Abfangen eines Heckausbruchs wird genauso geübt wie 180° Drifts. Das Training findet bei niedrigen Geschwindigkeiten auf speziellen Gleitflächen statt. Diese halten nicht nur den Reifenverschleiß niedrig bis kaum meßbar, sondern geben dir auch die Zeit, Techniken und Bewegungsabläufe langsam zu erlernen und einzuprägen.

Anforderungen an das Fahrzeug:
Heckgetriebene Fahrzeuge sind am Besten für das Training geeignet. Auch Allradfahrzeuge können (je nach Art des Allradantriebs) gut funktionieren.
Frontgetriebene Fahrzeuge sind für das Training nicht gut geeignet. Mit ihnen sollte das Training nur absolviert werden, wenn man die Herausforderung sucht oder das Training nutzen möchte, um sein eigenes Fahrzeug bei Kurvenfahrten besser kennen zu lernen.

Eventuell vorhandene elektronischen Stabilitätsprogramme (ESP, ASC, DSC, PSM...) müssen deaktivierbar sein. Sofern es die Wetterbedingungen bei der Anreise zulassen, empfehlen wir, am Training mit Sommerreifen teilzunehmen. Mit Winterreifen wird es auf den Gleitflächen deutlich anspruchsvoller. Semi-Slicks erschweren das Driften auf Asphalt.

Das Fahrzeug muss straßenzugelassen und haftpflichtversichert sein. Es darf außerdem 96 dB (A) Beschleunigungschall nicht überschreiten.
Alternativ stehen dir auch Leihfahrzeuge zur Verfügung.

Veranstaltungsorte:
Burgkirchen - Österreich
Gründau - Hessen
Hannover - Niedersachsen
Nohra- Thüringen
Nürburgring - Rheinland-Pfalz
Oschersleben - Sachsen-Anhalt
Schlüsselfeld - Bayern
Unna - Nordrhein-Westfalen
Weilerswist - Nordrhein-Westfalen

Veranstaltungsdauer:
Rund 6 1/2 oder 8 Stunden.

Übungsinhalte:
Drift-Übungen auf Gleitflächen.
Der Ablauf wird auf den jeweiligen Standort angepasst.

Begleitperson:
Natürlich darfst du gegen eine entsprechende Gebühr eine Begleitperson (Mindestalter: 12 Jahre) zum Training mitbringen. Diese muss von dir in deinem Fahrzeug mitgenommen werden können, wenn die Übungsplätze gewechselt werden!

Leihfahrzeug:
Wenn du nicht mit deinem eigenen Auto teilnehmen kannst oder willst, kannst du gern eines unserer Leihfahrzeuge buchen. Im Mietpreis sind auch die Kosten für Treibstoff schon enthalten. Einsteigen und losdriften!

Fotograf:
Auf Wunsch organisieren wir einen professionellen Fotografen, der das Training begleitet und die Bilder in hoher Auflösung zur freien weiteren Verfügung stellt.
Unsere Fotografen sind auf vielen unserer Veranstaltungen dabei. Sie haben daher eine Menge Erfahrung, wo man die besten Bilder macht, ohne dabei in Gefahr zu schweben. Daher lassen wir nur unsere Fotografen außerhalb der Zuschauerbereiche arbeiten.

Hier finden Sie wichtige Downloads zum Produkt: