Doppel-Training Gründau am 21. und 22.03.2020

Lieferzeit
2-3 Tage
Auf Lager
799,00 €
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten

Zwei Tage Drift-Programm!

Dieses Wochenende bedeutet einen Quantensprung für deine Fahrtechnik!

Es ist wie beim ersten Tag Skifahren nach der Sommerpause. Am ersten Tag legt man den Grundstein und am zweiten Tag hat man alles verinnerlicht und macht morgens gleich auf einem viel höheren Niveau weiter.

Der erste Tag entspricht unserem Basic-Training. in der theoretischen Einführung erarbeitest du gemeinsam mit uns ausführlich alle wichtigen Grundlagen. In der Fahrpraxis werden das richtige Einleiten, Umsetzen oder Abfangen eines Heckausbruchs wird genauso geübt wie 180° Drifts. Das Training findet bei niedrigen Geschwindigkeiten auf speziellen Gleitflächen statt. Diese halten nicht nur den Reifenverschleiß niedrig bis kaum meßbar, sondern geben dir auch die Zeit, Techniken und Bewegungsabläufe langsam zu erlernen und einzuprägen.

Nach dem ersten Trainingstag würden viele am liebsten direkt weiter machen, aber irgendwann braucht es eine Pause, um die Eindrücke des ersten Tages zu verarbeiten. Das ist der Zeitpunkt, wo wir im Restaurant Parqino bei Benzingesprächen den Tag ausklingen lassen.

Am zweiten Tag verbesserst du dein Gefühl bei höherem Grip-Niveau und vertiefst dein Verständnis für fahrdynamische Zusammenhänge. Das Umsetzen von einem Drift in den nächsten, sowie die verschiedenen Möglichkeiten ein Fahrzeug anzupendeln werden geübt. Die höheren Geschwindigkeiten und der nasse Asphalt heben zusätzlich den Schwierigkeitsgrad der Übungen an. Ziel ist es, dass aus bewusst gesteuerten Handlungen mit der Zeit intuitiv richtige Reflexe werden. Das Driften verschiedener Kurvenradien und kompletter Kreise, sowie das Umsetzen vom einen in den anderen Drift sind Hauptbestandteile des Trainings. Der Großteil findet auf nassem Asphalt statt. Dieser hält den Verschleiß von Reifen und Fahrzeug gering.

Das Doppel-Training ist für Fahrzeuge mit Heckantrieb konzipiert. Auch einige Fahrzeuge mit Allradantrieb können für das Training geeigent sein. Um das Driften mit leistungsschwächeren Fahrzeugen zu erleichtern, können auch schlechtere Reifen für die Hinterachse mitgebracht und für den zweiten Tag vor Ort montiert werden. Semi-Slicks auf der Hinterachse können unter Umständen das Grip-Niveau stark erhöhen und damit das Driften erschweren. Eventuell vorhandene elektronische Stabilitätsprogramme (ESP, ASC, DSC, PSM...) müssen deaktivierbar sein.

Das Fahrzeug muss straßenzugelassen und haftpflichtversichert sein.
Es darf außerdem 96 dB (A) Beschleunigungsschall nicht überschreiten.

Alternativ stehen dir auch Leihfahrzeuge zur Verfügung.

Veranstaltungsort und Treffpunkt:
ADAC Fahrsicherheitszentrum Rhein-Main
Gründautalring 1
63584 Gründau

Veranstaltungsdauer 1. Tag:
Rund 6 1/2 Stunden.
Beginn des Trainings ist 14:00 Uhr, das Ende gegen 20:30 Uhr.
Fahrpraxis 15:30 bis 20:00
Eine Pause ist nicht vorgesehen. Bei Bedarf bitte Getränke und Snacks selbst mitbringen.

Veranstaltungsdauer 2. Tag:
Rund 8 Stunden.
Beginn des Trainings ist 08:00 Uhr, das Ende gegen 16:00 Uhr.
Fahrpraxis von 08:30 bis 15:30.
Eine Mittagspause von 45 Minuten Länge ist zwischen 12:30 und 13:15 eingeplant.

Übungsinhalte 1. Tag:
Ausführliche Einführung / Theorie
Halbkreis180° Gleitfläche, beide Richtungen
Aufschaukeln bergab, Gleitfläche
Asphaltkreis nass, Drift bei etwa 40 km/h
Asphaltkurve nass, Drift bei etwa 40 km/h

Übungsinhalte 2. Tag:
Kurze Einführung / Theorie
Slalom auf bewässertem Asphalt
Kreisdrift auf zwei verschiedenen Kreisbahnen, bewässert auf Asphalt, beide Richtungen
Aufschaukeln des Fahrzeugs auf bewässertem Asphalt mit anschließender Driftkurve

Hotel- und Restaurantempfehlung: (nicht im Kurspreis enthalten)
Das Trainerteam ist in der Regel im Hotel Parqeo untergebracht. Es besteht am Samstag Abend die Möglichkeit auf ein gemeinsames Abendessen im angegliederten Restaurant Parqino.

Begleitperson:
Natürlich darfst du gegen eine entsprechende Gebühr eine Begleitperson (Mindestalter: 12 Jahre) zum Training mitbringen. Diese muss von dir in deinem Fahrzeug mitgenommen werden können, wenn die Übungsplätze gewechselt werden!

Leihfahrzeug:
Wenn du nicht mit deinem eigenen Auto teilnehmen kannst oder willst, kannst du gern eines unserer Leihfahrzeuge buchen. Im Mietpreis sind auch die Kosten für Treibstoff schon enthalten. Einsteigen und losdriften!

Gutschein und Geschenkbox:
Falls du das Training verschenken willst, kannst du dir unseren Gutschein per Post zuschicken lassen oder auch die hochwertige Geschenkbox mit einigen Goodies, welche die Vorfreude aufs Training weiter anheizen dazu bestellen. Falls nichts anderes angegeben ist, schicken wir den Gutschein oder die Geschenkbox an die Rechnungsadresse.