Pro-Training Steisslingen am 24./25.11.2017

Auf Lager
149,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten

Das Drift-Training für Fahrer, die sich auf das Freie Driften oder Wettbewerbe vorbereiten wollen.

Erreiche noch bessere Fahrzeugbeherrschung, erfahre und überschreite Grenzbereiche!

Dieses Training für fortgeschrittene Drifter bereitet dich auf Das Fahren auf engeren Parcours vor. 
Durch Bewässerung wird der Reifenverschleiss in Grenzen gehalten.
Du solltest schon mindestens ein Basic- und Advanced-Training absolviert haben.
Kreisdrifts sind kein Problem mehr für Dich, Du möchtest das Umsetzen von einem Drift in den nächsten üben.

Der abwechselungsreiche Parcours vermittelt mit seinen Bergauf- und Bergabpassagen das Flair einer Rallye-Wertungsprüfung. Die anspruchsvolle Strecke und eine überwiegend schmale Fahrbahn sind nichts für Neueinsteiger, wer sich aber dem Grenzbereich von unten nähert, wird hier eine Menge Spaß haben. Rookies dürfen erst einmal in der Kreisbahn beginnen.

Eventuell vorhandene elektronischen Stabilitätsprogramme (ESP, ASC, DSC, PSM...) müssen deaktivierbar sein!
Du kannst auch auf der Hinterachse alte Winterreifen oder preiswerte No-Name-Reifen verwenden, um das Fahrzeug etwas driftfreudiger zu machen.

Die Strecke wird bewässert, damit sich Reifenverschleiß und Lärmpegel in Grenzen halten.

Briefing ist um 08:30 Uhr, Fahrbeginn um 09:00 Uhr.
Das Ende der Veranstaltung ist Freitags um 17:00 Uhr, Samstags um 15:00 Uhr.

Es besteht Helmpflicht für Fahrer und Beifahrer!

Wir fahren in vier Gruppen, diese wechseln im 15-Minuten Takt.
Je nach Art des Fahrzeugs und des Erfahrungsstandes, kannst du dich für eine der vier Gruppen anmelden.
An dieser Veranstaltung kannst du sowohl mit zugelassenen, als auch nicht zugelassenen Fahrzeugen teilnehmen.
Für diese Veranstaltung sind Fahrzeuge der Klassen Street, Semi-Pro, Pro und Trainingsfahrzeug zugelassen.
Fahrzeuge der Klassen Missile und Stockcar sind zu dieser Veranstaltung nicht zugelassen.
(Detaillierte Informationen zu unseren Fahrzeugklassen findet Du hier...)

Die Lärmgrenze von 95db ist einzuhalten. Bei Überschreitung gibt es eine Verwarnung und im Wiederholungsfall folgt der Ausschluss. Ob die Überschreitung der Lärmgrenze vom Auspuff, dem Reifenquietschen oder der Stereo-Anlage herrührt ist dabei egal. Gerade neue Winterreifen können mit massivem Quietschen unangenehm laut werden.

Eine Unterbrechung des Betriebs auf der Strecke ist zur Mittagspause für eine Stunde von 12:00 - 13:00 vorgesehen.

Die Verpflegung ist im Preis nicht inbegriffen.

Reifenverschleiß: etwa 2-5 Millimeter auf der Hinterachse. Je älter die Reifen, desto weniger Verschleiß. 

Zusatzoptionen:

Trainingsvariante PLUS:
Du fährst auf der Handlingstrecke und der Kreisbahn. Die kleine Gruppe wird von einem eigenen Trainer begleitet und angeleitet.

Begleitperson:
Natürlich darfst Du auch Freunde zur Veranstaltung mitbringen. Die Begleitpersonen dürfen bei dir im Auto mitfahren, dürfen aber nicht ans Steuer. Das Armbändchen, das zum Mitfahren berechtigt, kannst du für 20€ pro Person vor Ort erwerben.