DRIFT.de Drift Series Special 2020 – Challenge Sachskurve

Im Frühjahr sah es bedingt durch die Corona-Pandemie nicht danach aussah, dass die Drift Series in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann. Doch erfreulicherweise gelang es DRIFT.de, ab Sommer gleich drei qualifizierte Wertungsläufe auf verschiedenen Parcoursvarianten der Aktionsfläche des Hockenheimrings auszutragen sowie ein kurzfristig angesetztes Special in der Sachskurve, welches nicht mehr zur Meisterschaft zählte. Am 23. und 24. Oktober gehörte die Kultkurve, in welcher sich seit Eröffnung des Hockenheimer arenenartigen Motodroms im Jahr 1966 motorsportliche Dramen und Triumpfe abspielen, den Fahrern der Drift Series. Dabei wurde die enge, langgezogene Kurve mit ihren breiten Kiesbetten ihrem Ruf gerecht und schonte weder die wagemutigen Fahrer noch das Material. Während am Freitag der Regen für nassen Asphalt sorgte, stieg der Anspruch am Samstag bei trockener Strecke nochmals enorm.

In der Klasse Street traten neun Teilnehmer an, die Klasse Open war mit 15 Startern besetzt und in der Klasse Club gab es sechszehn Nennungen. Zwölf Drifter gingen in die Big Entry Challenge und stellten sich der fachkündigen Jury bestehend aus Hans-Jürgen Reiss, Ronny Thimmig und Axel Mack.

Veranstalter Florian Franz zeigte sich nach den beiden Eventtagen begeistert vom gezeigten Sport und dem Enthusiasmus aller Beteiligten: „Wie könnte man eine Saison, noch dazu eine unter dermaßen widrigen Umständen, besser beschließen als mit einem Drift durch die Sachskurve? Mein Team und ich sind stolz, dass wir dieses Highlight für unsere Teilnehmer realisieren konnten. Die großartige Stimmung und die Begeisterung aller geben uns recht. Wir freuen uns schon jetzt auf die neue Saison mit neuen Herausforderungen für unsere Drifter.“

 

Die Ergebnisse:

Klasse Street

1️ Thomas Neuberdt

2️ Marco Altmann

3️ Max Riemensperger

 

Klasse Open

1️ Marc Ihl

2️ Franz Simon

3️ Stefan Maier

 

Klasse Club

1️ Bianca Lankes-Mack

2️ Philip Jäger

3️ Jan Blaser

 

Big Entry

1️ Jan Blaser

2️ Christian Kapoun

3️ Andreas Dallmann

 

 

Best of Style -> Jan-Eric Seeber

 

Best of Show -> Andreas Dallmann (mit seinem fantastischen 360 bei Big Entry)

 

Alle Ergebnisse gibt es hier...

Impressionen des großartigen Wochenendes findet ihr auf Facebook. Die Streaming-Videos stehen bei Twitch bereit.